Wie finanziert man eine vermietete Eigentumswohnung?

Vermietete Eigentumswohnungen können wir über unsere Darlehenspartner bis maximal 100 % des Kaufpreises finanzieren. Alle anfallenden Erwerbsnebenkosten müssen dabei aus vorhandenem “echten” Eigenkapital gezahlt werden.

Viele Banken und Sparkassen (aber nicht alle) haben mittlerweile Einkommensgrenzen für die Finanzierung von Anlageimmobilien eingeführt. Das bedeutet, dass Kapitalanleger über ein bestimmtes Mindesteinkommen verfügen müssen. Dieses liegt im Schnitt bei ca. 45.000 Euro zu versteuerndem Jahreseinkommen. Daneben kann es auch noch weitere Beschränkungen geben. So finanziert beispielsweise die ING vermietete Immobilien nur, wenn diese nicht weiter als 200 Km von Ihrem Wohnort entfernt liegen.Finanzierung vermietete Eigentumswohnung

Sind die Mindesthürden (Eigenkapitaleinsatz und Mindesteinkommen) genommen, stehen Kapitalanleger die klassischen Finanzierungsformen bzw. Darlehensarten zur Verfügung. Hat man bis vor wenigen Jahren vor allem sog. “tilgungsfreien Darlehen” zur Finanzierung von vermieteten Eigentumswohnungen eingesetzt, werden dazu heutzutage einfache Annuitätendarlehen (inkl. laufender Tilgung) verwendet. Grund: die in der Vergangenheit meist einkalkulierten Steuervorteile für tilgungsfreie Darlehen sind durch die eher mäßige Entwicklung der Tilgungsersatzprodukte (häufig Kapitallebensversicherungen) aufgefressen worden.

Aufgrund des niedrigen Zinsniveaus sollten Sie bei der Finanzierung einer vermieteten Eigentumswohnung von einer anfänglichen Tilgung von mindestens 2% jährlich ausgehen. Je nach individuellen Gegebenheiten können Banken aber auch eine höhere Tilgung verlangen.

Spekulationsfrist von 10 Jahren?!

Wer eine Immobilie vor Ablauf von 10 Jahren nach dem Kauf wieder verkauft, muss den Gewinn grundsätzlich versteuern. Eine Ausnahme gibt es nur, wenn Sie die Immobilie im Jahr des Verkaufs und den beiden Jahren davor selbst genutzt haben. Gleiches gilt aber auch, wenn die Immobilie in diesem Zeitraum einem unterhaltsberechtigten Angehören (z.B. Kind) unentgeltlich überlassen wurde.

Button Angebot online anfordern