Hauskredite ohne Eigenkapital auch in Coronazeiten machbar!

04.11.2020 Auch in den aktuell wirtschaftlich turbolenten Zeiten, ist eine Immobilienfinanzierung ganz ohne Eigenkapital möglich. Allerdings haben viele Banken in Coronazeiten ihre Kriterien für "einen Hauskredit ohne Eigenkapital" verschärft. Wer in bestimmten Branchen arbeitet oder Kurzarbeitergeld bezieht, geht vielfach leer aus. Wir zeigen Ihnen, ob und wie Sie Ihre Wunschimmobilie auch ohne Eigenkapital finanzieren können.

Um es vorweg zu nehmen: wenn Sie in einer Branche arbeiten, die gerade besonders unter den Corona-Beschränkungen zu leiden hat, sollten Sie das Thema Immobilienkauf und Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital besser auf später verschieben. Einige Branchen stehen bei den Banken aktuell auf der "grauen bzw. schwarzen Liste". Das bedeutet, dass eine Kreditvergabe nur möglich ist, wenn ausreichend Sicherheiten für die Kredite vorhanden sind. Auf eine Finanzierung ohne Eigenkapital (also ohne Sicherheiten) lassen sich die Banken da nicht mehr ein. Besonders betroffen sind folgende Branchen:

  • Gastronomie
  • Hotelgewerbe
  • Freizeitgewerbe
  • Veranstaltungsgewerbe
  • Einzelhandel (ausgenommen Supermärkte, Drogerien o.ä.)

Wenn Sie zu zweit eine Immobilie kaufen bzw. finanzieren wollen und das Einkommen eines Partners bzw. Partnerin ausreicht, um die gesamten Darlehensraten, Lebenshaltungskosten usw. zu tragen, wäre eine Finanzierung weiterhin machbar (ob das realistisch ist, ist wieder eine andere Sache).

Für wen ist ein Hauskredit ohne Eigenkapital machbar?

  • Angestellte bzw. Beamte in einem ungekündigten und unbefristetem Arbeitsverhältnis
  • bei Bezug von Kurzarbeitergeld sind die Möglichkeiten deutlich eingeschränkt
  • keine Selbständigen (ausgenommen einige echte Freiberufler, beispielsweise Ärzte/Ärztinnen)
  • keine Rentner/Pensionäre

Welche Immobilien sind ohne Eigenkapital finanzierbar?

  • reine Wohnimmobilien (z.B. Eigentumswohnung oder Einfamilienhaus)
  • vorzugsweise wird die Immobilie selbst genutzt
  • keine Erbpacht!
  • keine Spezialimmobilien (z.B. Resthöfe, Alleinlagen usw.)
  • keine Sanierungsobjekte!

Was ist ohne Eigenkapital finanzierbar?

  • Kauf einer bereits bestehenden/fertiggestellten Immobilie
  • Kauf einer Neubauimmobilie von einem Bauträger
  • eigenes Bauvorhaben
  • Umschuldung vorhandener Immobiliendarlehen (ausgenommen bei Kreditkündigung durch Darlehensgeber)

Alle weiteren Rahmenbedingungen besprechen wir gerne mit Ihnen persönlich. Nutzen Sie dazu einfach unsere kostenfrei Online-Beratung und/oder unsere kostenfreie Online-Anfrage.