Unsere Bank- und Finanzierungspartner

Zu unseren Finanzierungspartnern zählen mittlerweile rund 500 Geschäftsbanken, Sparkassen, Volksbanken, Versicherungsgesellschaften und Bausparkassen (die folgende Liste ist nicht ganz vollständig). Der größte Teil sind rein regional tätige Kreditinstitute (Genossenschaftsbanken und Sparkassen). Zudem finanzieren einige unserer Bankpartner Immobilien nur unter bestimmten Voraussetzungen, beispielsweise nur bis zu einer bestimmten Beleihungshöhe. Wenn Ihnen also jemand etwas von “Wir vergleichen 400 oder 500 Banken für Sie!” erzählen will, ist das kompletter Unsinn.

Wir haben in 2020 Immobilienfinanzierungen an rund 150 verschiedene Kreditinstitute vermittelt. Daraus lässt sich ableiten, dass wir uns nicht auf immer die gleichen wenigen Banken beschränken.

 

Finanzierungspartner (bundesweit tätig und in alphabetischer Reihenfolge):

  • 1822direkt
  • Allianz Lebensversicherungen
  • Alte Leipziger Bausparkasse
  • Apo-Bank
  • AXA Lebensversicherungen
  • Barmenia Lebensversicherungen
  • Badische Beamtenbank (BB Bank)
  • Bausparkasse Mainz
  • Bausparkasse Schwäbisch-Hall
  • BHW Bausparkasse
  • Commerzbank AG
  • Consors Finanz
  • Degussa
  • Deutsche Bank Privatkunden AG
  • DKB Bank AG
  • DSL Bank (Postbank-Konzern)
  • DZ-Hyp
  • DZ-Privatkundenbank
  • Ergo-Versicherungen
  • Generali Versicherungen
  • Gladbacher Bank
  • Hannoversche Leben
  • Hanseatic Bank (nur Nachrangdarlehen)
  • Höchster Pensionskasse
  • HypoVereinsbank
  • ING
  • Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)
  • Liga Bank
  • Münchener Hypothekenbank
  • NordLB
  • Qlick Baufinanzierung
  • R+V Versicherungen
  • Santander
  • Signal-Iduna
  • Südwestbank
  • Universa
  • VZN (Versorgungswerk Zahnärztekammer)
  • Volkswohlbund
  • Wüstenrot Bausparkasse