Datenschutz

Datensicherheit und Datenschutz gehören in unserem Geschäft zur Tagesordnung. Schließlich vertrauen Sie uns eine Vielzahl vertraulicher Informationen an und möchten nicht, dass diese in die falschen Hände geraten. Wir arbeiten nach den Grundregeln der sog. EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die in Deutschland ab dem 25.05.2018 bisherige Datenschutzbestimmungen in Deutschland ändert bzw. ergänzt.

Wir unterscheiden zwei grundsätzliche Bereiche des Datenschutzes:

  1. Datenschutz bei Nutzung dieser Internetseite
  2. Datenschutz bei unserer Aufgabe als Baufinanzierungsberater/-vermittler (Infos für Verbraucher)
  3. Datenschutz bei unserer Aufgabe als Baufinanzierunsgberater/-vermittler (Infos für Kooperationspartner)
  4. Datenschutz bei unserer Aufgabe als Baufinanzierungsberater/-vermittler (Infos für Mitarbeiter von Kreditinstituten)

1. Datenschutz bei Nutzung dieser Internetseite

Um diese Intenetseite laufend an die Bedürfnisse der Seitenbesucher anzupassen und um zu wissen, was auf dieser Seite “los ist”, setzen wir ein Analyseprogramm ein, das uns Daten zu den Seitenbesuchern liefert, diese speichert und auswertet. Dieses Analyseprogramm stammt von der etracker GmbH mit Sitz in Hamburg (und nicht von Google wie bei den meisten anderen Internetseiten). Die Besucheranalyse von Etracker unterscheidet sich deutlich von anderen Analyse-Tools (beispielsweise google-Analytics).

Die sog. Besucheranalyse zeigt uns, wer wann auf unserer Internetseite zu Besuch war und wie er bzw. sie überhaupt auf unsere Webseite gekommen ist (beispielsweise über Links von anderen Internetseiten oder die Suche bei Suchmaschinen). Dabei erfahren wir natürlich nicht, wer Sie persönlich sind. Wir sehen nur eine Liste mit unvollständigen IP-Nummern (die IP-Nummer ist die Adresse Ihres PCs, Tabletts o.ä.). Wir erfahren auch nicht, auf welchen Internetseiten Sie sich sonst “so herumtreiben” (auch, weil es uns einfach nicht interessiert).

So sehen wir die Besucheranalyse:

datenschutz besucheranalyse

Was etracker mit Ihren Daten macht, können Sie in der Datenschutzerklärung von etracker sehr genau (und trotzdem verständlich!) nachlesen. Sie können dort auch mittels eines einfachen Klicks bestimmen, dass etracker Ihre Besucherdaten nicht erfasst.

Facebook, Google+ und Twitter

Wir haben auf dieser Webseiten ganz bewußt keine sog. “Plugins” von sozialen Netzwerken wie facebook oder google+ eingebunden (beispielsweise den sog. “gefällt-mir-button” von Facebook). Bei den Buttons von facebook, google+ und twitter, die Sie auf dieser Webseite finden, handelt es sich um simple Links zu unseren Seiten dort. Das bedeutet, dass bei Ihrem Besuch auf dieser Webseite keine Daten an Google, Facebook o.ä. übermittelt werden. Erst wenn Sie tatsächlich die Links anklicken und sich beispielsweise unsere Facebookseite ansehen. sammelt beispielsweise Facebook entsprechende Besucherdaten.

2. Datenschutz bei unserer Arbeit als Baufinanzierungsberater und -vermittler (Infos für Verbraucher)

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung sieht u.a. vor, dass wir Sie im Detail darüber informieren, welche Daten wir sammeln und nutzen - und das in möglichst verständlicher Form. Im Rahmen unserer Tätigkeit erhalten Sie daher sehr ausführliche Erläuterungen zum Datenschutz über derenb "Verständlichkeit" man lange streiten kann. An dieser Stelle möchten wir Sie praxisnah in einer Kurzversion informieren, welche Daten wir sammeln und was wir damit machen.

Welche Daten erfassen und sammeln wir?

Wir erfassen von Ihnen alle Daten, die uns für die Beratung, die Erstellung von Finanzierungsvorschlägen und die Darlehensvermittlung notwendig erscheinen. Das sind u.a. Daten/Informationen zur Ihrer aktuellen Einkommens- und Vermögenssituation und zu der zu finanzierenden Immobilie.

Wo werden diese Daten gespeichert?

Die Daten speichern wir auf eigenen Datenträgern (z.B. PC-Festplatte). Da wir im Rahmen unserer Beratungs- und Vermittlungstätigkeit auch externe IT-Lösungen nutzen (beipielsweise Online-Portale zur Darlehensvermittlung, an die auch die Kreditinstitute angeschlossen sind), geben wir Ihre Daten an die jeweiligen Dienstleister in der Form weiter, dass Ihre Daten auf deren Servern gespeichert werden. Diese externen Dienstleister sind nicht berechtigt, Ihre Daten einzusehen, zu nutzen oder an Dritte weiterzugeben (ausgenommen natürlich wenn wir im Rahmen der Vermittlungstätigkeit Ihre Daten/Unterlagen an bestimmte Kreditinstitute weiterleiten wollen).

Neben den eletronischen Daten erstellen wir ggf. sog. "Papierakten" mit Unterlagen, die wir innerhalb unserer Geschäftsräume aufbewahren und die dort gegen den Zugriff Dritter gesichert sind.

 Wie lange speichern wir die Daten?

Wir speichern Ihre Daten so lange wie dies zur Erfüllung unseres Beratungs- und/oder Vermittlungsvertrages notwendig ist. In der Praxis speichen wir Ihre Daten so lange,wie die von uns vermittelten Immobiliardarlehen laufen. Das dient vor allem dazu, dass wir Sie bei Rückfragen zu einer laufenden Finanzierung weiter beraten/betreuen können. Darüber hinaus werden wir Sie während der Darlehenslaufzeit auch auf die Möglichkeit einer Anschlußfinanzierung oder Prolongation eines laufendes Darlehens hinweisen und Ihnen ggf. entsprechende Finanzierungsvorschläge machen.

Wir erfassen und Speichern Ihre Daten auch, wenn am Ende kein Darlehen von uns vermittelt wurde. Grund dafür sind vorrangig gesetzliche Aufbewahrungsfristen, aber auch die mögliche spätere Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Letztlich sollten Sie sich mit dem Gedanken abfinden, dass wir Ihre Daten bis zu 30 Jahre (oder bei laufenden Darlehen mit längeren Laufzeiten sogar darüber hinaus) speichern bzw. aufbewahren.

 

3. Datenschutz bei unserer Arbeit als Baufinanzierungsberater und -vermittler (Infos für Vertriebs- und Kooperationspartner)

  • Folgt demnächst!

 4. Datenschutz bei unserer Arbeit als Baufinanzierunsgberater und -vermittler (Infos für Mitarbeiter von Kreditinstituten)

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung speichert die Olaf Varlemann Baufinanzierungsberatung folgende persönliche Daten der Mitarbeiter von Kreditinstituten:

  • Name
  • Geschäftsadresse
  • Kontaktdaten (Telefonnummer & E-Mail-Adresse)
  • bearbeitete Kundenanfragen/-anträge (z.B. in Form des E-Mail-Schriftwechsels)
  • Termine (z.B. persönliche Gespräche innerhalb und außerhalb von Geschäftsräumen)
  • Bewirtungskostennachweise (sofern solche Kosten z.B. im Rahmen von persönlichen Treffen anfallen)

Darüber hinaus speichern wir keine weiteren persönlichen Daten der Mitarbeiter von Kreditinstituten (z.B. Geburtsdaten o.ä.).

Die von uns erhobenen Daten speichern wir soweit dieses zur Erfüllung gegenseitiger Vertragspflichten notwendig ist und zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Gründe hierfür können beispielsweise sein:

  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche (direkt oder seitens von Verbrauchern oder Geschäftspartnern)
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Ausgenommen davon sind Ihre Kontaktdaten, die wir ggf. Kunden und/oder Vertriebspartnern zur direkten Kontaktaufnahme übermitteln. Davon ausgenommen sind ebenfalls sämtliche Daten sofern diese vom Kreditinstitut selbst oder Behörden z.B. im Rahmen von Ermittlungsverfahren angefordert werden.

Die Daten bewahren wir aufgrund von Fristen (z.B. Verjährunsgfrist im Falle von Rechtsstreitigkeiten oder Straftaten) bis zu 30 Jahre auf.

Wenn Sie wissen möchte, welche Daten wir genau von Ihnen gespeichert haben, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.