Ratgeber Fördermittel Wohneigentum

Wer in Deutschland Wohneigentum schaffen oder erhalten will, kann auf eine Reihe unterschiedlicher Förderungen zurückgreifen. Die Fördermöglichkeiten unterscheiden sich dabei von dem Vorhaben, der Nutzungsart sowie der Lage der Immobilie. So gibt es beispielsweise teilweise unterschiedliche Fördermittel für Selbstnutzer und Vermieter. Aber auch die Lage der Immobilie spielt eine wichtige Rolle, denn die einzelnen Bundesländer fördern Neubau, Kauf und Modernisierung von Wohneigentum auf ganz unterschiedliche Arten.Ratgeber Fördermittel für Wohneigentum

Das Thema Fördermittel gehört zu unserem täglichen Brot als Baufinanzierungsberater. Bei jedem Finanzierungsvorhaben prüfen wie als erstes, ob und in welchem Umfang Sie Fördermittel des Bundes (z.B. KfW-Darlehen) oder des jeweiligen Bundeslandes nutzen können. Diese Fördermittel ergänzen wir dann mit den Darlehen unserer diversen Finanzierungspartner und erstellen so ein komplettes und genau aufeinander abgestimmtes Finanzierungskonzept für Sie. Bei uns müssen Sie sich also -anders als bei den meisten Banken und Vermittlern- nicht selbst um Das Thema "Fördermittel" kümmern. Wir erledigen das für Sie!

 In diesem Abschnitt unserer Internetseite geht es darum, Ihnen einen groben Überblick über das Angebot an Fördermitteln und Zuschüssen zu verschaffen.

Grundsätzlich gibt es folgende Fördermöglichkeiten für die Schaffung, den Erwerb oder die Modernisierung von Wohneigentum:

 

Neu: Immo Eigentum und Immo Effizienzhaus

Die Investionsbank Schleswig-Holstein (IB SH) fördert den Erwerb und die Schaffung von Wohneigentum unter anderem mit nachrangig abzusichernden Darlehen. Dieses Förderangebot wurde Anfang 2017 um zwei neue Förderdarlehen ergänzt.

Weiterlesen

Infos zur Eigenheimförderung in Hamburg

Förderung von Wohneigentum in Hamburg 2018

Hier finden Sie die Informationen zur Bauförderungen in Hamburg in einer knappen Zusammenfassung. Die genauen Fördermöglichkeiten und Förderbedingungen gehen wir im Rahmen einer Baufinanzierungsberatung gerne mit Ihnen durch und helfen Ihnen bei der Beantragung der Fördermittel.

Weiterlesen

Eigenheimförderung Schleswig-Holstein 2017

Förderung von Wohneigentum in Schleswig-Holstein 2018

Gemafreie Musik von www.frametraxx.deHier finden Sie die Informationen zur Bauförderungen in Schleswig-Holstein in einer knappen Zusammenfassung. Die genauen Fördermöglichkeiten und Förderbedingungen gehen wir im Rahmen einer Baufinanzierungsberatung gerne mit Ihnen durch und helfen Ihnen bei der Beantragung der Fördermittel.

Weiterlesen

Förderung von Wohneigentum in Berlin 2018

Berlin fördert die Modernisierung von selbstgenutztem Wohneigentum und im sozialen Wohnungsbau den Kauf, Neubau, Modernisierung mittels "nachrangiger" Förderdarlehen. Zuschüsse sind die Ausnahme und werden nur für ganz bestimmte Maßnahmen gewährt.

Weiterlesen

Förderung von Wohneigentum in Brandenburg 2018

Hier haben wir für Sie die wesentlichsten Eckpunkte der Bauförderungen im Land Brandenburg für Sie zusammengefasst. Die Fördermöglichkeiten in Brandenburg sind sehr vielfältig, daher sollten Sie sich unbedingt bei einem unserer Kooperationspartner in Brandenburg genau informieren.

Weiterlesen

Förderung von Wohneigentum in Bremen 2018

In Bremen ist die Förderung von selbstgenutzem Wohneigentum stark eingeschränkt (passend zur aktuellen Haushaltslage des kleinsten Bundeslandes). Aber je nach Vorhaben gibt es ggf. doch den einen oder anderen Euro.

Weiterlesen

Förderung von Wohneigentum in NRW 2018

Seit 2013 hat die Landesregierung eine deutliche Kürzung der Fördermittel vorgenommen. Dies wird mit den niedrigen Zinsen für Bankfinanzierungen begründet, die eine Förderung durch das Land -angeblich- überwiegend überflüssig machen soll. Abgesehen von der Mittelkürzung insgesamt, erfolgt eine Förderung nur noch in bestimmten Regionen (in Städten und Gemeinden “mit hohem oder überduchschnittlichem Bedarfsniveau”).

Weiterlesen

Förderung von Wohneigentum in Sachsen 2018

Hier finden Sie die Informationen zur Bauförderungen in Sachsen in einer knappen Zusammenfassung. Die genauen Fördermöglichkeiten und Förderbedingungen gehen wir im Rahmen einer Baufinanzierungsberatung gerne mit Ihnen durch und helfen Ihnen bei der Beantragung der Fördermittel.

Weiterlesen

Eigenheimzulage neu auflegen wäre das Basteln an Symptomen

Die Bundestagswahl 2017 naht und damit werden uns als Wahlvolk wieder einmal viele Versprechungen gemacht, die sich dann nach der Wahl nicht umsetzen lassen. Man kennt das ja: Partei A möchte dies und Partei B möchte jenes und ihm Rahmen einer Regierungskoalition einigt man sich dann hier und da auf einen Kompromiß oder lässt bestimmte Themen vollständig im Wahlkampfarchiv verschwinden. Erstaunliche Einigkeit herrscht bei den großen Parteien, dass gerade junge Familien beim Kauf oder Bau der selbstgenutzten Immobilie entlastet werden sollen. Aber da bastelt man in Berlin eher an den Sympotomen.

Weiterlesen

Baukindergeld soll neu aufgelegt werden

05.02.2018: Die alte Eigenheimzulage und das Baukindergeld sind seit 01.01.2006 Geschichte, allerdings hat sich die angehende Bundesregierung jetzt auf eine Neuauflage des Baukindergeldes geeinigt. Dies soll insbesondere Familien den Erwerb von Wohneigentum erleichtern. Mit dieser neuen Eigenheimförderung will Berlin insbesondere den Familien mit “normalem” Einkommen helfen, die in Ballungszentren und Hochpreisregionen Wohneigentum bauen oder erweben wollen.

Weiterlesen

KfW ändert Rahmenbedingungen in den "Energieeffizient-Programmen"

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ändert mit Wirkung vom 17. April 2018 wesentliche Nebenbedingungen in der Förderprogrammen "Energieeffizient Bauen" (Nr. 153) und "Energieeffizient Sanieren" (Nr. 151/152). Die Änderungen betreffen die mögliche Sollzinsbindung, die Sondertilgungsoption und die bereitstellungszinsfreie Zeit.

Weiterlesen

KfW-Energieeffizient Bauen (153)

Die KfW fördert den Neubau von besonders energiersparenden Häusern über das Programm “Energieeffizient Bauen” (in zwei Programmvarianten). Die Zinskonditionen werden vom Bund am Anfang bezuschusst. Beachten Sie daher unbedingt, dass dieser Zuschuss bei einer späteren Anschlussfinanzierung entfällt und die Konditionen auf “marktübliche Zinssätze” steigen (können).

Weiterlesen

KfW-Energieeffizent-Sanieren (151/430)

Mit das KfW-Programm “Energieeffizient Sanieren” werden umfangreiche Sanierungsmaßnahmen gefördert, die die Immobilie auf bestimmte Energiestandards bringen. Es gibt es in zwei Varianten: als zinsverbilligtes Darlehen oder in Form eines einmaligen Zuschusses.

Weiterlesen