Ratgeber Vollfinanzierung: Immobilien ohne Eigenkapital finanzieren

Eine Immobilie ganz ohne Eigenkapital finanzieren? Wenn man Teilen der Presse und einigen Banken glaubt, beruht eine solide Baufinanzierung vor allem auf einem Eigenkapitalanteil von mindestens 20 Prozent der Kosten. Wer weniger Eigenkapital hat, sollte demnach die Finger von der eigenen Immobilie lassen. Und allein die Frage nach einer Vollfinanzierung löst bei den Mitarbeitern einiger Banken noch immer Panikattacken oder mitleidiges Lächeln aus.

Auch wir schauen bei Vollfinanzierungen ganz genau hin, denn sie sind nun einmal riskanter als Finanzierungen mit einem hohen Eigenkapitalanteil. Allerdings sind wir keine Freunde von “schwarz-weiß-Malerei” und von pauschalen Bewertungen. Unter bestimmten Umständen kann durchaus sinnvoll und wirtschaftlich sein, eine Immoblie ohne Eigenkapital zu erwerben. Allerdings muss man dabei auch die Grenzen kennen, insbesondere die eigenen.

Sind Vollfinanzierungen auch bei laufender Probezeit möglich?

Sie sind als Angestellte(r) noch in der Probezeit und haben jetzt Ihre Wunschimmobilie gefunden? Eigenkapital ist leider keines vorhanden? Dann wird es problematisch, denn ganz ohne Eigenkapital geht es nicht.
Sie sollten zumindest die Erwerbsnebenkosten mit Eigenkapital bezahlen können, denn haben wir Bankpartner, die auch trotz Probezeit vergleichsweise einfach und günstig finanzieren.

Weiterlesen

Sind Vollfinanzierungen für Gewerbetreibende möglich?

Im Gegensatz zu den echten Freiberuflern, haben es Gewerbetreibende schwer, eine Vollfinanzierung ohne Eigenkapital zu bekommen. Und je kürzer die Dauer der selbständigen Tätigkeit und je niedriger der Gewinn, um so schwieriger wird es. Zwar bieten einige Banken oder Sparkassen theoretisch auch Vollfinanzierungen für Gewerbetreibende an, in der Praxis hat das aber meist wenig Erfolg.

Weiterlesen

Sind Vollfinanzierungen für Freiberufler möglich?

Vollfinanzierungen ohne Eigenkapital sind grundsätzlich auch für Freiberufler möglich. Dabei kommt es aber ganz besonders auf die Art der freiberuflichen Tätigkeit und die Zahlen in der Vergangenheit an. Existenzgründer, also Freiberufler, die weniger als 3 volle Kalenderjahre freiberuflich tätig sind, haben hier beispielsweise kaum eine Chance. Einzige Ausnahme: Ärzte (Human- und Zahnmedizin).

Weiterlesen

Welche Banken bieten Vollfinanzierungen an?

Immobilienfinanzierungen ohne Eigenkapital werden nur von wenigen Banken oder Sparkassen angeboten. Oftmals sind Vollfinanzierungen auch bei bester persönlicher Bonität grundsätzlich nicht möglich. Wir kennen die Banken und Finanzierungsmodelle, die eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital ermöglichen.

Weiterlesen

Immobilienkauf ohne Eigenkapital

Wer über kein nennenswertes Eigenkapital verfügt und trotzdem in die eigene Immobilie einziehen möchte, ist meistens gut beraten, eine bereits fertiggestellte Immobilie zu erwerben. Im Gegensatz zu einem Neubauvorhaben lassen sich bei einem Kauf die Gesamtkosten genau ermitteln.

Weiterlesen

Bauen ohne Eigenkapital?

Wer ohne Eigenkapital eine Haus bauen will, muss sehr genau auf die Details beim Hausbau achten. Ohne genaue Planung und Vorbereitung drohen vor allem Mehrkosten und damit Finanzierungslücken, da bei einer Vollfinanzierung in der Regel keine nennenswertes Rücklagen vorhanden sind.

Weiterlesen

Häufige Fragen zum Thema Vollfinanzierungen

Die Finanzierung von Immobilien ist ein sehr spezielles Thema und wenn man nicht täglich damit zu tun hat, ergeben sich natürlich Fragen. Die häufigsten Fragen, die uns zum Thema Finanzierung ohne Eigenkapital gestellt wurden, haben wir hier für Sie aufgegriffen.

Weiterlesen

Welche besonderen Risiken bestehen bei Vollfinanzierungen?

Grundsätzlich gibt es bei Vollfinanzierungen die gleichen Risiken wie bei Finnzierungen mit Eigenkapital. Weil aber über den reinen Immobilienwert hinaus finanziert wird, gibt es dann doch auch ein paar sehr spezielle Risiken. Dieser Risiken sollte man sich vor dem Kauf oder Neubu einer Immobilie bewußt sein.

Weiterlesen