Neuigkeiten

Tagesaktuelle Infos und Tipps zum Thema Immobilienfinanzierung

Viele zusätzliche Neuigkeiten und aktuelle Meldungen finden Sie auf unserer Facebookseite. Schauen Sie gerne auch dort vorbei und schreiben Ihre Meinung zu den Themen und Berichten dort.

 

KfW erhöht Zinsen

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) erhöht per 16.10.2018 die Zinsen in einigen sog. wohnwirtschaftlichen Porgrammen.

Weiterlesen

Bundeskabinett beschließt Steuervergünstigungen bei der Schaffung neuer Mietwohnungen

Die Bundesregierung will den Mietwohnungsbau ankurbeln und lockt private Investoren jetzt im Rahmen der sog. Wohnraumoffensive mit erhöhten Abschreibungssätzen. Demnach können Investoren künftig in der ersten 4 Jahren pro Jahr 5% Sonderabschreibungen vornehmen (zusätzlich zu den 2% Standardabschreibung für Wohngebäude). Damit verbunden ist die Verpflichtung, die Immobilie mindestens 10 Jahre zu vermieten.

Weiterlesen

KfW senkt Zinsen

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) senkt per morgen 28.08.2018 die Zinssätze für die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme.

Weiterlesen

Wohnsitz Großbritannien: Finanzierung jetzt ohne Umweg möglich

Wer zur Zeit in Großbritannien lebt und eine Immobilie in Deutschland finanzieren will, steht bei den hiesigen Banken vor verschlossenen Türen. Grund hierfür ist nicht das Brexit-Chaos, sondern der Umstand, dass alle Verbraucher mit Wohnsitz U.K. unter das sog. Wandlungsrecht fallen. Wir haben aber mittlerweile eine Möglichkeit gefunden, eine "normale" Immobilienfinanzierung auf die Beine zu stellen (ohne Umweg über eine Besitzgesellschaft o.ä.).

Weiterlesen

Die Preise für Neubauten steigen kräftig

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude ("Stein-auf-Stein") stiegen in Deutschland im Mai 2018 gegenüber dem Mai 2017 um 4,1 %. Das ist der höchste Anstieg der Baupreise seit November 2007 (+ 5,8 %). Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, hatte der Preisanstieg im Februar 2018 im Jahresvergleich bei 4,0 % gelegen. Von Februar 2018 bis Mai 2018 erhöhten sich die Baupreise um 1,0 %. Alle Preise beziehen sich auf Bauleistungen am Bauwerk einschließlich Umsatzsteuer.

Weiterlesen

Baukindergeld wird eingeschränkt - oder auch nicht

Die Voraussetzungen für das neue Baukindergeld sollten verschärft werden. Bundesfinanzminister Scholz wollte dabei die Wohnfläche beschränken, um so "Luxusobjekte" aus der Förderung zu nehmen. Das Bemerkenswert: die förderfähige Wohnfläche lag mit 120 qm für eine vierköpfige Familie unter der Wohnflächengrenze für die soziale Eigenheimförderung in Hamburg. Scholz war bis vor kurzem noch Bürgermeister der Hansestadt.

Weiterlesen

Wir nehmen unsere Facebookseite "vom Netz"...

Wie viele andere Unternehmen haben auch wir unsere eigene Facebook-Seite. Diese sog. Fan-Page haben wir jetzt - zumindest vorrübergehend- vom Netz genommen und auf "unsichtbar gestellt. Anlass dafür ist ein aktuelles Gerichtsurteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) zum Thema Datenschutz.

Weiterlesen