Kapitalbeschaffung: sorgen Sie mit der eigenen Immobilie für Liquidität!

Sie sind Eigentümer(in) einer Immobilie und benötigen kurzfristig Liquidität für sonstige Zwecke (z.B. Immobilienkauf im Ausland, betriebliche Investitionen o.ä.) ? Dann beleihen Sie doch einfach Ihre vorhandene Immobilie mit einem zinsgünstigen Darlehen und beschaffen sich so die Liquidität, die Sie gerade brauchen.

Kapitalbeschaffung durch Beleihung vorhandener Immobilien shutterstock 518887978

Wenn Sie als Immobilieneigentümer(in) Liquidität benötigen, haben Sie grundsätzlich zwei Möglichkeiten, sich die Liquidität zu beschaffen:

  • Verkauf der Immobilie
  • Beleihung der Immobilie

Der Verkauf der Immobilie bietet sich an, wenn Sie die daraus gewonnene Liquidität dauerhaft für anderes verwenden wollen und an der Immobilie selbst kein besonderes Interesse mehr haben. Bis das Kapital dafür frei verfügbar auf Ihrem Konto ankommt, kann allerdings einige Zeit vergehen. Die Immobilie muss erst einmal auf den Markt gebracht und ein Käufer gefunden werden. Und auch, wenn ein Käufer gefunden ist, dauert es nach Unterschrift eines Notarvertrages i.d.R. noch ein paar Wochen, bis der Kaufpreis tatsächlich bei Ihnen ankommt.

Wenn Sie sich eigentlich nicht von der Immobilie trennen wollen und Sie schnell Liquidität benötigen, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Immobilie zu beleihen. Dabei nehmen Sie ein Darlehen auf, das mittels einer Grundschuld auf Ihrer Immobilie abgesichert wird. Durch diese Form der Besicherung erhalten Sie ein ganz normales Immobiliardarlehen zu den aktuell günstigen Baufinanzierungskonditionen. Und anders als bei einem Ratenkredit o.ä. stehen Ihnen in der Regel auch lange Laufzeiten mit entsprechend niedrigen Tilgungsraten zur Verfügung.

Eine solche Beleihung ist grundsätzlich auch möglich, wenn Ihre Immobilie bereits mit Darlehen/Grundschulden belastet ist. Allerdings sollten dann alte Darlehen und neues Darlehen zusammen nicht höher als ca. 80% des aktuellen Immobilienwertes sein. Ist Ihre Immobilie lastenfrei, also nicht mit laufenden Darlehen belastet, ist eine Beleihung ebenfalls bis ca. 80% des Immobilienwertes ohne Verwendungsnachweis machbar.

Unternehmer(innen), die die Absicht haben

Gerne prüfen wir für Sie die Möglichkeiten, die Sie haben, um Ihr Haus oder Ihre Wohnung auch ohne Verkauf vergleichsweise schnell "zu Geld machen" zu können. Dabei greifen wir auf die Angebote diverser regionaler und überregionaler Kreditinstitute, Bausparkassen und Versicherungsgesellschaften zurück. Zudem prüfen wir natürlich auch mögliche Alternativen ohne grundbuchliche Absicherung (auch für Gewerbetreibende oder Freiberufler!).

Nutzen Sie für eine Anfrage einfach eine der folgenden Optionen:

Angebot per Post oder E-Mail anfordern

Angebot online anfordern

Kontakt zur Berater(in) vor Ort aufnehmen

Wenn Sie vorab Fragen haben, melden Sie sich gerne telefonisch unter:

+49 (0) 45 34 - 29 84 70

Sie erreichen uns derzeit (trotz Corona) täglich von ca. 8.00 bis 20.00 Uhr (auch an den Wochenenden).