Immobilienfinanzierung ohne Vorfälligkeitsentschädigung?!

Sie suchen eine Möglichkeit, sich die Zinskonditionen Ihrer Finanzierung langfristig zu sichern, aber  bei Bedarf auch ohne Vorfälligkeitsentschädigung vorzeitig kündigen zu können? Man sollte es kaum glauben, aber wir haben tatsächlich Bankpartner, die diese Flexibilität bieten.

Baufinanzierung ohne Vorfälligkeitsentschädigung

Wer den Zinssatz für eine Immobilienfinanzierung langfristig festmacht, sichert sich zwar einserseits langristig die günstigen Zinskonditionen, ist aber andererseits wenig flexibel bei der Rückzahlung des Darlehens. Wenn man in absehbarer Zeit größere Geldzuflüsse erwartet (beispielsweise durch den Verkauf einer anderen Immobilie) und damit seine Darlehen tilgen will, hat man ein Problem. Eine Darlehenskündigung ist während der Zinsbindung nur aus besonderem Grund möglich (beispielsweise Verkauf der beliehenen Immobilie) und dann aufgrund der Vorfälligkeitsentschädigung auch teuer. Einzige Ausnahme ist das Sonderkündigungsrecht bei Darlehen mit einer Zinsbindung von mehr als 10 Jahren. Aus diesen Verträgen kommt man nach 10 Jahren ab Vollauszahlung auch ohne besonderen Grund und ohne Vorfälligkeitsentschädigung heraus.

Aber es gibt Alternativen!

Mehrere unserer Darlehenspartner räumen Ihnen unter unterschiedlichen Bedingungen das Recht ein, Ihr Darlehen nach einer gewissen Mindestlaufzeit (z.B. 3 Jahre) nach vollständiger Auszahlung ganz oder teilweise ohne Verfälligkeitsentschädigung zurückzahlen zu können. Damit können Sie sich die Zinsen für ihre Finanzierung langfristig sichern, bleiben bei der Rückzahlung aber trotzdem flexibel.

Für wen ist eine solche Darlehensvariante sinnvoll?

Sinn machen diese Darlehensvarianten insbesondere, wenn Sie:

  • über größere Beträge erst mittelfristig verfügen können (z.B. nach Verkauf einer anderen Immobilie)
  • für Ihre Eigenmittel derzeit (noch) Renditen erzielen, die höher sind als der Darlehenszins
  • bei einer Anlageimmobilie erst einmal Darlehen und Schuldzinsen hoch halten wollen (z.B . weil Ihr Einkommen aktuell überdurchschnittlich hoch ist)
  • nicht ausschließen können, in z.B. 3-5 Jahren berufsbedingt umziehen zu müssen bzw. wollen

Was kostet diese Flexibilität?