Baufinanzierungen für Steuerausländer und Grenzgänger: USA

Sie leben und/oder arbeiten in den USA und möchten eine Immobilie in Deutschland über eine deutsche Bank finanzieren? Dann haben Sie derzeit leider schlechte Karten, denn die meisten Banken, Sparkassen oder andere Darlehensgeber lehnen Finanzierungen für Verbraucher, die in den USA leben, kategorisch ab. Aber wir kennen die Banken, die mit einer Finanzierung trotz Wohnsitz USA und/oder Einkommen in USD kein Problem haben (aktualisiert 22.03.2020).

Vorab ein wichtiger Hinweis: auch Corona geht nicht ganz an uns vorbei. Zwar arbeiten wir selbst unverändert weiter, aber bei einigen Banken ist die Situation gerade angespannt. Das betrifft vor allem die Banken, die darauf bestehen, dass Darlehensveträge vor Ort in einer Filiale in Deutschland unterschrieben werden müssen (was aus verständlichen Gründen derzeit nicht möglich ist). Wir konzentrieren uns daher aktuell auf die Banken in Deutschland, die Kreditverträge auch per Post oder sogar E-Mail auch in die USA versenden.

Die Schwierigkeit bei diesen Finanzierungen besteht darin, dass es aus Sicht vieler Banken unklar ist, welches Recht auf einen Darlehensvertrag zwischen Bank und Verbraucher anzuwenden ist. Können Banken mit Ihnen einen Vertrag nach deutschem Recht schließen? Oder gilt bei einem Darlehensvertrag mit Ihnen US-Recht? Was passiert beispielsweise, wenn die Bank ein Darlehen bei Zahlungsverzug kündigen und die Immobilie verwerten will? Ist das überhaupt möglich oder muss sie dann ggf. auf irgendwelche Gerichtsverfahren in den USA einlassen?

DerarBaufinanzierung Steuerauslaender USAtige Rechtsunsicherheiten sorgen dafür, dass die meisten deutschen Banken bei einem Wohnsitz in den USA und/oder einem Einkommen in USD abwinken ("....zu kompliziert..." / "....passt nicht in unsere Prozesse..." usw.). Es gibt aber verschiedene Banken, die diese Probleme nicht haben. Wir haben Kontakte zu diversen Bankenin Deutschland, die Immobilien auch für US-Residents (unabhängig von der Staatsangehörigkeit!) und/oder mit einem Einkommen in USD finanzieren.

Wir finanzieren:

  • Immobilien in Deutschland (selbstgenutzt und/oder vermietet)
  • Neubau und Kauf
  • Anschlussfinanzierung/Umschuldung vorhandener Immobiliendarlehen
  • Modernisierungsmaßnahmen
  • Kapitalbeschaffungen für sonstige Zwecke (z.B. Immobilienerwerb in den USA)

Dabei sollten Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Sie befinden sich in einem (möglichst) ungekündigten Angestelltenverhältnis (z.B. als Expat)
  • Sie wollen mindestens 100.000 Euro langfristig ( > 5 Jahre) finanzieren
  • Sie bringen einen gewissen -individuell zu ermittelnden- Eigenkapitalanteil ein

So kommen Sie an ein individuelles Angebot

Senden Sie uns im ersten Schritt einfach eine Online-Anfrage-Anfrage. Darin werden die wesentlichen Eckdaten zu Ihrem Finanzierungsvorhaben erfasst. Diese Online-Anfrage löst keine Schufa-Meldung oder Schufa-Abfrage aus. Nach Eingang der Anfrage setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und besprechen alle weiteren Details.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns aber auch gerne einfach an. Sie erreichen unseren Spezialisten in diesem Bereich - auch außerhalb der in Deutschland üblichen Banköffnungszeiten- wie folgt: Rainer Boeddeker Baufinanzierungsberater

Rainer Böddeker

Eppendorfer Landstr. 132 - D-20251 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 - 24 42 71 84

Mobil: +49(0)172-8604002

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das könnte Sie auch interessieren: