Förderung von Wohneigentum in Sachsen 2017

Hier finden Sie die Informationen zur Bauförderungen in Sachsen in einer knappen Zusammenfassung. Die genauen Fördermöglichkeiten und Förderbedingungen gehen wir im Rahmen einer Baufinanzierungsberatung gerne mit Ihnen durch und helfen Ihnen bei der Beantragung der Fördermittel.

Was wird gefördert?

  • der Erwerb selbstgenutzter Eigenheime oder Eigentumswohnungen in Innenstädten (Neubau wird nur gefördert, wenn Baulücken geschlossen werden)
  • Sanierung und Modernisierung von selbstgenutztem Wohnraum in Innenstädten
  • Energetische Sanierung von Wohngebäuden
  • Umbau von Wohngebäuden zu sog. “Mehrgenerationen-Wohnen”

Wer wird gefördert?

  • jede Privatperson (unabhängig vom Einkommen)

Wie wird gefördert?

  • durch ein zinsgünstiges Darlehen vom Land
  • durch einen Zinsrabatt bei dem KfW-Wohneigentumsprogramm

Wie hoch wird gefördert?

  • die Förderung für beispielsweise eine Familie mit 2 Kindern beträgt bis zu 120.000 Euro

Was ist besonders zu beachten?

  • es gibt keine Einkommensgrenzen
  • gefördert wird nur in bestimmten Regionen
  • Anträge müssen vor Kauf oder Baubeginn gestellt werden

Beratung

Im Rahmen der Gesamtfinanzierung (“aus einer Hand”) besprechen wir gerne auch die Fördermöglichkeiten mit Ihnen. Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin mit einem unserer >>Kooperationspartner in Sachsen<<