Förderung von Wohneigentum in Sachsen 2017

Hier finden Sie die Informationen zur Bauförderungen in Sachsen in einer knappen Zusammenfassung. Die genauen Fördermöglichkeiten und Förderbedingungen gehen wir im Rahmen einer Baufinanzierungsberatung gerne mit Ihnen durch und helfen Ihnen bei der Beantragung der Fördermittel.

1. Was wird in Sachsen gefördert?

  • Kauf mit Sanierung oder Neubau (nur auf Baulücken/Brachflächen) von selbstgenutztem Wohneigentum in förderfähigen Regionen, Städten

2. Wer wird in Sachsen gefördert?

  • Privatpersonen mit mindestens 1 minderjährigen Kind

3. Wie wird in Sachsen gefördert?

  • durch zinsgünstige nachrangig abzusichernde Darlehen

4. Wie hoch wird in Sachsen gefördert?

  • bis maximal 50.000 Euro Darlehen je minderjähriges Kind im Haushalt
  • kombinierbar mit Zuschüssen des Bundes

Was ist besonders zu beachten?

  • es gibt Einkommensgrenzen
  • mindestens 20 % Eigenmittel notwendig
  • gefördert wird nur in bestimmten Regionen
  • Anträge müssen vor dem Kauf oder Baubeginn gestellt werden

Beratung

Im Rahmen der Gesamtfinanzierung besprechen wir die Fördermöglichkeiten. Ihre Fragen beantworten wir gern unter T. 0351-2728109-3 Region Dresden-Bautzen oder unter T. 0341-2316377-3 Region Leipzig-Chemnitz-Halle oder vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin mit einem unserer >>Kooperationspartner in Sachsen<<