Ist eine Vollfinanzierung auch bei laufenden Krediten möglich?

Sie möchten eine Immobilie ohne Eigenkapitaleinsatz finanzieren und haben noch laufende Ratenkredite? Das wird schwierig, aber nicht ganz unmöglich! Immobilienfinanzierungen bei noch laufenden Kreditverpflichtungen sind eine besondere Herausforderung, denn die Auswahl bei den Darlehensgebern ist stark eingeschränkt.

Die meisten Banken und Sparkassen finanzieren beim einem Immobilienkauf oder Neubau maximal den Kaufpreis bzw. die Grundstücks- und Hausbaukosten. Wer die Erwerbsnebenkosten mitfinanzieren will, muss mit einem deutlich kleineren Kreis von möglichen Darlehensgebern rechnen. Die Auswahl bei den Banken wird nochmal kleiner, wenn Sie zusätzlich noch laufende Kredit- oder Leasingverpflichtungen haben. Die Angebote der jeweiligen Banken unterscheiden sich dabei sehr deutlich. Und das spiegelt sich vor allem in den Zinssätzen wieder.

Am einfachsten ist eine Vollfinanzierung trotz laufender Kredite, wenn Sie über eine ausgeglichene Vermögensbilanz verfügen. Das ist der Fall, wenn Sie Vermögenswerte besitzen, die mindestens so hoch sind wie Ihre aktuellen Kreditverpflichtungen. Solche Vermögenswerte können beispielsweise Bank-/Depotguthaben, Rückkaufwerte in Versicherungen o.ä. sein. Dieses Kapital müssen Sie dabei nur nachweisen, aber nicht einsetzen. Zu diesen Vermögenswerten zählen allerdings keine Autos, Einbauküchen o.ä., die Sie mit den Krediten finanziert haben.

Ist Ihre Vermögenbilanz nicht ausgeglichen, ist das noch kein Beinbruch! Auch für diesen Fall haben wir Finanzierungsmöglichkeiten. Wir müssen Ihre Finanzierung dann ggf. nur anders aufbauen, beispielsweise indem wir die Finanzierung der Immobilie selbst und die Finanzierung der Erwerbsnebenkosten voneinander trennen.

Im Rahmen der Baufinanzierung können wir auch bestehende Ratenkredite mitfinanzieren bzw. zusammenfassen. Damit senken wir die monatlichen Ratenbelastungen und sorgen ggf. für eine deutliche Kostenersparnis. So sorgen wir dafür, dass Ihre Immobilien bezahlbar ist und auch langfristig bezahlbar bleibt. Dazu erstellen wir gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Finanzierungskonzept, das genau auf Ihre persönliche Situation abgestellt ist, Immobilienfinanzierungen von der Stange gibt es bei uns nicht!

Die Beratung ist bei uns für Sie kostenlos! Im Erfolgsfall erhalten wir von den Banken eine einmalige Vermittlungsprovision. Diese zahlen die Banken, weil wir ihnen eine fertige Kreditakte "auf den Tisch legen" und sie so erhebliche eigene Kosten und Zeitaufwand sparen. Diese Provision müssen Sie auch nicht über einen Zinsaufschlag mitfinanzieren.

Wir beraten Sie auch gerne, wenn Sie noch keine bestimmte Immobilie im Sinn haben, sondern erst einmal wissen wollen, was grundsätzlich überhaupt machbar ist. Sie können dann anschließend im Rahmen Ihrer Möglichkeiten gezielt auf Immobiliensuche gehen. Auch dieses Service kostet Sie keinen Cent!

Beratung und Angebot

Wenn Sie von uns ein Angebot für Ihr Finanzierungsvorhaben wünschen, nutzen Sie gerne unsere kostenlose und unverbindliche Online-Anfrage. Wenn Sie eine kostenlose Beratung wünschen, nehmen Sie einfach Kontakt zu einem unserer Kooperationspartner in Ihrer Nähe auf.

Button Angebot online anfordern