Förderung von Wohneigentum in Bremen 2019

In Bremen ist die Förderung von selbstgenutzem Wohneigentum stark eingeschränkt (passend zur aktuellen Haushaltslage des kleinsten Bundeslandes). Aber je nach Vorhaben gibt es ggf. doch den einen oder anderen Euro.

Eigenheimförderung BremenHigh-Light der Förderung von Wohneigentum in Bremen ist der sog. "Eigenheimzuschuss". Dabei erhalten alle Haushalte mit mindestens einem Kind, die in bestimmten Stadteilen Wohneigentum schaffen bzw. erwerben, einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 15.000 Euro. Voraussetzung ist allerdings, dass die Gesamtkosten des Bau- oder Kaufvorhabens unter 330.000 Euro liegen (inkl. aller Erwerbsnebenkosten).

Daneben gibt es für Privatpersonen noch Modernisierungskredite bis maximal 20.000 Euro.

Unabhängig von den Fördermitteln des Landes Bremen stehen Ihnen für Ihr Vorhaben natürlich alle Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zur Verfügung.

Stand: 20.07.2018