Förderung von Wohneigentum in Brandenburg 2017

Hier haben wir für Sie die wesentlichsten Eckpunkte der Bauförderungen im Land Brandenburg für Sie zusammengefasst. Die Fördermöglichkeiten in Brandenburg sind sehr vielfältig, daher sollten Sie sich unbedingt bei einem unserer Kooperationspartner in Brandenburg genauer informieren.

 1. Wie wird Wohneigentum in Brandenburg gefördert?

  • den Erwerb von Wohnraum, wenn die damit verbundenen Kosten für die Modernisierung und Instandsetzung mindestens 500 EUR pro Quadratmeter Wohnfläche betragen
  • den Ausbau, Umbau und die Erweiterung eines bestehenden Gebäudes
  • den Neubau oder Ersterwerb eines Eigenheims oder einer Eigentumswohnung, insbesondere zur Baulückenschließung
  • die Schaffung einer zweiten Wohnung für Haushaltsangehörige in Verbindung mit der Hauptwohnung
  • es müssen bestimmte Kostenobergrenzen eingehalten werden
  • die Immobilie muss sich in “innerstädtischer Lage” befinden (ausgenommen bei behindertengerechtem Umbau)

2. Wer wird in Brandenburg gefördert?

  • grundsätzlich alle Haushalte, allerdings werden Haushalte mit mind. 2 Kindern oder mit behinderten Familienangehörigen bevorzugt
  • es müssen bestimmte Einkommensgrenzen eingehalten werden

3. Wie wird in Brandenburg gefördert?

Durch Zuschüsse zu den Gesamtkosten des Vorhabens (der Grundzuschuss beträgt 10.000 Euro und erhöht sich beispielsweise je Kind um 5.000 Euro)

4. Wie hoch wird in Brandenburg gefördert?

  • Grundförderung in Höhe von 50.000 Euro in Form eines zinslosen Darlehens
  • weitere Zuschüsse in Abhängigkeit von dem Vorhaben oder der Anzahl der im Haushalt lebenden Kinder

5. Was ist besonders zu beachten?

  • Fördermittelanträge müssen unbedingt vor “Maßnahmenbeginn” (Unterschrift Kauf- und/oder Bauvertrag) gestellt werden
  • Fördermittel werden bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg gestellt

Beratung

Im Rahmen der Gesamtfinanzierung (“aus einer Hand”) besprechen wir gerne auch die Fördermöglichkeiten mit Ihnen. Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin mit einem unserer >>Kooperationspartner in Brandenburg<<