Förderung von Wohneigentum in Rheinland-Pfalz 2017

Hier finden Sie die Informationen zur Bauförderungen in Rheinland-Pfalz in einer knappen Zusammenfassung.

Die genauen Fördermöglichkeiten und Förderbedingungen gehen wir im Rahmen einer Baufinanzierungsberatung gerne mit Ihnen durch und helfen Ihnen bei der Beantragung der Fördermittel.

1. Was wird gefördert?

  • der Neubau von selbstgenutzten Eigenheimen oder Eigentumswohnungen
  • der Erwerb selbstgenutzter Eigenheime oder Eigentumswohnungen
  • Ausbau und Erweiterung von vorhandenem Wohnraum

2. Wer wird gefördert?

  • Haushalte (auch Lebensgemeinschaften), die bestimmte Einkommensgrenzen einhalten

3. Wie wird gefördert?

  • durch ein zinsgünstiges Darlehen

4. Wie hoch wird gefördert?

  • je nach Vorhaben (Neubau/Kauf), Einkomen und genauer Lage der Immobilie kann die Förderung beispielsweise für eine Familie mit 2 Kindern bis zu 100.000 Euro betragen (maximal aber 35% der Gesamtkosten; in Mainz bis 120.000 Euro)
  • Modernisierungsmaßnahmen werden mit bis zu 60.000 Euro gefördert

5. Was ist besonders zu beachten?

  • die Höhe der Förderung hängt von den Einkommensverhältnissen und der genauen Lage der Immobilie ab
  • Anträge müssen vor Kauf oder Baubeginn bei der Kreis- oder Stadtverwaltung gestellt werden

Beratung

Im Rahmen der Gesamtfinanzierung (“aus einer Hand”) besprechen wir gerne auch die Fördermöglichkeiten mit Ihnen.